*

Mitglied werden

Anforderungen

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist, dass Sie Weiterbildung in Hamburg anbieten und eine Bildungseinrichtung in Hamburg (Firmensitz, Niederlassung, Standort) betreiben.

Sie müssen ein offenes Weiterbildungsangebot haben, dass für jeden zugänglich ist. D.h. es darf nicht nur einen begrenzten Nutzerkreis geben, beispielsweise spezielle Angebote nur für Firmen.

Als Mitglied von Weiterbildung Hamburg e.V. verpflichten Sie sich, unsere Qualitätsstandards einzuhalten.


Aufnahmeverfahren

Das Verfahren beginnt mit einer Interessenbekundung von Ihnen auf Mitgliedschaft. Dies erfolgt durch eine einfache E-Mail an unsere Verwaltung. Diese sendet Ihnen einen Aufnahmeantrag zu, der von Ihnen ausgefüllt wird.

Nach Eingang Ihres Aufnahmeantrages, zusammen mit dem unterschriebenen Scientology Revers in dem Sie angeben, dass Sie nicht Scientology angehören, werden Ihnen Checklisten-Module (modularisierte Fragebögen) zugesandt.

Wenn diese Bögen ausgefüllt und mit den geforderten Dokumenten versehen zurückkommen, wird mit Ihnen ein Besuchstermin zur Begutachtung in Ihrem Haus abgestimmt. Für unsere Begutachtungen nutzen wir die ausgefüllten Checklisten-Module, die die Qualitätsstandards und weitere Gegebenheiten abfragen. Dahinter stehen Wertungskriterien, die - bereichsspezifisch - von unseren Gutachterausschüssen (Allgemeine und Politische, Berufliche und Sprachliche Weiterbildung) erarbeitet und festgelegt wurden.

Im Begutachtungsgespräch wird durch ehrenamtlich tätige Gutachter geprüft, ob Ihr Unternehmen die von den Ausschüssen als notwendig erachteten Standards einhält.

Erfüllen Sie die Qualitätsstandards, wird Ihre Einrichtung als Mitglied aufgenommen und Sie erhalten das Prüfsiegel. Dann sind Sie auch zum Zahlen des Mitgliedsbeitrages verpflichtet. Im Antrag stufen Sie sich in eine Beitragsgruppe ein.

Alle drei Jahre erfolgt eine so genannte "Intervallbegutachtung". Diese läuft nach dem gleichen Verfahren ab, wie bei der Aufnahme.


Vorteile

Die Mitgliedschaft in unserem Verein verschafft Ihnen einige Vorteile. So kann das Prüfsiegel als Marketinginstrument eingesetzt werden. Außerdem beinhaltet das Siegel einen Teilnehmer-Schutz-Service, d.h. bei Unstimmigkeiten zwischen Anbieter und Nutzer gibt es eine Konfliktmoderation, die kostenlos in Anspruch genommen werden kann.

Das Prüfsiegel von Weiterbildung Hamburg e.V. ist anerkannt beim BAMF, beim BMBF (Meister BAföG, Bildungsprämie) und bei der Landeszentrale für politische Bildung. Einrichtungen mit unserem Prüfsiegel erhalten von Fachkundigen Stellen Rabatte bei der AZAV-Zulassung.

WISY Kursdatenbank: Der kostenlose online Eintrag wird für Mitglieder um das Prüfsiegel ergänzt. Außerdem gibt es einen Rabattpreis für Mitglieder bei den Info-Fächern in der Beratungsstelle am Steindamm 91.

Wir bieten unserem Mitgliedsunternehmen das ganze Jahr über Veranstaltungen in Form von Schnupper-Seminaren, Mini-Workshops und Vorträgen an. Diese sind kostenlos und dazu da, um sich kollegial auszutauschen, voneinander zu lernen sowie andere Mitglieder kennenzulernen und das Netzwerk auszubauen.

Inzwischen gibt es acht Veranstaltungsreihen zu verschiedenen Themengebieten z.B. AZAV, Qualität, Gesundheit und weitere.


Zeitlicher Ablauf der Mitgliederaufnahme:

Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden i. d. R. taggleich die Unterlagen zur Beantragung der Mitgliedschaft (Mitgliedsantrag, Revers Scientology) mit unserer Satzung und Qualitätsstandards an Sie per Mail versandt.

Sobald wir beide Formulare ausgefüllt und unterschrieben zurückbekommen haben, geht das Checklisten-Formular per Mail an Sie. Das Ausfüllen der Checkliste dauert i. d. R. 2-4 Stunden.

Sind die Checklisten und alle geforderten Unterlagen wieder bei uns wird eine Gutachterin bzw. ein Gutachter gesucht. Die Begutachtung wird zeitnah (innerhalb von 3 Monaten) abgeschlossen.

Die Erstbegutachtung in Ihrer Einrichtung wird durch die Geschäftsstellenleitung von Weiterbildung Hamburg e.V. und einer/einem Gutachterin/Gutachter, durchgeführt. Diese dauert etwa  2-4 Stunden.

Sind alle Formalitäten erledigt, empfiehlt der zuständige Gutachterausschuss die Aufnahme. Sobald ein positives Votum vorliegt, erfolgt die Aufnahme Ihrer Einrichtung in den Verein durch den Vorstand und Sie erhalten unser Prüfsiegel.


Intervallbegutachtungen

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagement-Systems gibt es wiederkehrende Audits. Alle drei Jahre finden Intervallbegutachtungen statt, um zu überprüfen, ob alle geforderten Qualitätsstandards weiterhin erfüllt werden.


Interessenbekundung Mitgliedschaft Weiterbildung Hamburg e.V.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft und das Prüfsiegel von Weiterbildung Hamburg e.V. interessieren, nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Kontakt: verwaltung@weiterbildung-hamburg.net

Telefon: 040 25 31 98-81

Download Qualitätsstandards >>

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter bestellen

In unregelmäßigen Abständen informieren wir Sie per Mail über aktuelle Weiterbildungs­themen. Fordern Sie unseren Newsletter hier an! >> 

Downloads
blockHeaderEditIcon

Downloads

Wir stellen Ihnen verschiedene Dateien zum Download zur Verfügung. Eine Übersicht aller verfügbaren Downloads finden Sie hier >>

Geschaeft
blockHeaderEditIcon

Unsere Geschäftsstelle

Normannenweg 17 - 21
20537 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 25319881

Mail: info@weiterbildung-hamburg.net

Social
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns ...

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail