Weiterbildung Hamburg e. V.

25. September 2019, 16:00 bis 18:00 Uhr

Datenschutz für Weiterbildungseinrichtungen

Datenschutz ist für alle Webseitenbetreiber*innen, Unternehmer*innen sowie Shopbetreiber*innen und Dienstleister*innen bereits seit Jahren ein wichtiges Thema. Nutzertracking, Kundenbestellungen, E-Mail-Kampagnen: überall spielt der Datenschutz eine wesentliche Rolle. 

2018 kamen auf alle Unternehmen weitreichende Änderungen zu: Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auch in Deutschland verbindlich. Diese stellt viele Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten BDSG auf den Kopf. Vor allem die hohen Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro und viele offene Fragen bereiten vielen Unternehmen Kopfschmerzen. 

Wir möchten im Rahmen unserer Veranstaltung zum Thema Datenschutz klären, was Sie bei der Umsetzung der EU-DSGVO beachten müssen.

Datenschutz für Weiterbildungseinrichtungen

25. September 2019
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Referentin: Evelyn Seiffert, Diplom-Rechtspflegerin

Der Veranstaltungsort wird Ihnen nach Anmeldeschluss bekanntgegeben

Frau Seiffert wird folgende Fragen während der Veranstaltung behandeln:

  1. Änderung der Kriterien zur Benennung eines*r Datenschutzbeauftragten
  2. Welche Maßnahmen müssen Weiterbildungseinrichtungen unbedingt treffen bzw. getroffen haben?
  3. Dokumentation der Verarbeitungstätigkeiten mit Festlegung. Ist damit ein hohes Risiko verbunden? Wenn ja, wie sieht dann eine Datenschutz-Folgenabschätzung aus? Was bedeutet die Rechenschaftspflicht?
  4. Was machen die Aufsichtsbehörden?

Zudem widmen wir uns dem Thema Checklisten für technische und organisatorische Maßnahmen und klären generell die Frage, welche Herangehensweise tatsächlich praxistauglich ist? Und, wie überhaupt sichergestellt werden kann, dass beim Thema Datenschutz alles bedacht wird.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen für Mitglieder Kosten in Höhe von 35,00 € pro Person an. Nicht-Mitglieder zahlen 70,00 € pro Person.

Ihre Anmeldung zur Veranstaltung nimmt die Geschäftsstelle unter veranstaltungen@weiterbildung-hamburg.netbis zum 20. September 2019 entgegen.